Seeadler im Mühlenberger Loch – Elbe in Hamburg

Am 29. Juni 2019 komme ich mit meinem Boot aus der Este in das Mühlenberger Loch. Es ist tiefe Ebbe, das Fahrwasser begrenzen die trocken gefallenen Tonnen.
Aus der Ferne sehe ich einen Abfallsack oder Ähnliches auf einer Tonne. Der Sack stellte sich dann als Vogel heraus. Aber was für einer. Ein prächtiger Seeadler sitzt da auf der Tonne und schaut uns kritisch an. Mit Leerlauf treibt uns die Ebbe langsam an dem Tier vorbei. Der Adler schreit 2 Mal, bleibt aber sitzen.
Langsam gebe ich Zurück um auf gleicher Höhe zu bleiben. In ca. 15m Entfernung beginnt er mit dem Startmanöver.
Ich hatte die Sony A7r III mit dem 24-105 dabei. Die 105mm reichten noch gerade so, um das Tier detailiert aufzunehmen.
Mein Lieblingsfoto zeigt den Seealder beim Abwärtsschwung
Einfach toll so schöne Tiere in der Nachbarschaft zu haben.
Der Adler gleitet davon…
Ich habe in Finkenwerder gehört, dass er oder sie zu einem Pärchen gehört, das an der Alten Süderelbe ein Nest hat.