Fotojob Besuch des Bundespräsidenten in Lübeck

Am 30. Oktober 2018 besucht Frank-Walter Steinmeier die Hansestadt Lübeck. Er hält die Willy-Brandt-Rede 2018 im Musik- und Kongresszentrum Lübeck. Ich bin an dem Abend der Hausfotograf für die Willy-Brand-Stiftung.

Ankunft und Empfang durch Wolfgang Thierse und Ministerpräsident Daniel Günther

Im Saal

Wolfgang Thierse

Der Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier

Ministerpräsident Daniel Günther

Gruppenbild

Es ist eine tolle Aufgabe einen solchen Event fotografisch zu begleiten. Für eine gelungene Dokumentation ist nach meiner Meinung wichtig:

  • ein fundiertes Briefing durch den Auftraggeber
  • mindestens eine Stunde vor dem Event am Platz sein um die Lokation kennenzulernen und Fotografierpositionen zu testen
  • gründliche Einstellung der Kamera und des Blitzes
  • Dual Slot Kamera nutzen Slot 1 RAW Slot 2 JPG
  • Vorbereitung einer Ersatzkamera gleichen oder ähnlichen Typs
  • Check Batterien und SD Karten
  • Testfotos mit Freiwilligen um Blitzeffekt im Raumlicht zu prüfen
  • Prüfen ob Silentshooting (Sensorscan statt Verschluß) möglich ist. Manches LED Licht verursacht beim Scan Streifen
  • Silentshooten, so wenig wie möglich Blitzen
  • Aufmerksam sein, Positionen wechseln
  • Gute Aufnahmen entstehen oft wenn es eigentlich vorbei ist.

Wenn Sie wichtige oder nicht so wichtige Veranstaltungen dokumentieren möchten, kommen Sie gern auf mich zu. Einfach anrufen.

Zum zweiten Mal darf ich diesen sympathischen Politiker fotografieren. Beim ersten Mal war er noch Aussenminister. Ich fotografierte das Fest zum Status UNESCO Weltkulturerbe für das Hamburger Kontorhausviertel und Speicherstadt