Der Weihnachtsbaum für die Binnenalster wird aufgestellt

Am 26.11.2018 wird der Weihnachtsbaum für die Binnenalster per LKW angeliefert.

Nach kurzer Pause auf dem Ballindamm…

geht es auf die Lombardsbrücke.

Hier wird der Baum mittels Mobilkran vom Auflieger in die Halterung auf dem Ponton gehievt.

 

Neben dem Seil zum Anheben wird am Stamm eine Schelle mit den Haltedrähten montiert. Der Baum soll ja auch einige Windstärken auf dem Ponton aushalten.

 

Der Verkehr wird in 2 Spuren über die Lombardsbrücke geführt. So haben wir 3 Spuren für das Manöver.

 

Nach 20 Minuten Montage wir das 2 einhalb Tonnengrün angehoben.

Die Auftraggeber vom Bezirksamt-Mitte und der Kranverantwortliche verfolgen die Arbeiten.

Das Hebemanöver dauert nur ein paar Minuten.

 

Es geht abwärts in die Halterung.

 

Da die Aufgabe jedes Jahr ansteht, gibt es viel Erfahrung bei den Männern auf dem Ponton.

 

Jetzt wird der Stamm in der Halterung fest verkeilt.

 

Wenn alles fest ist, bringt Resi den Ponton zum anderen Alsterufer. Hier wird der Baum am 27. und 28. November 2018 geschmückt. Das Einschalten erfolgt dann feierlich am 29. November 2018 um 17 Uhr. Der Baum wird am 7. Januar 2019 wieder abgebaut.

Stay tuned.